Naturheilpraxis Stefanie Hausner


Massnahmen in der Praxis aufgrund COVID-19

 

 

Das Schutzkonzept der Praxis orientiert sich am Grundkonzept der OdA AM (Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz) und wird gestützt auf die Vorschriften des BAG und des SECO.

 

 

Wichtige Informationen für Patient*innen:

 

 

  • Sollten Sie kurzfristig vor einem Termin Symptome des COVID-19 aufweisen (Halsschmerzen, Fieber/Temperatur, Husten, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns), melden Sie sich, um den Termin abzusagen.

 

  • Maskenpflicht: Zum Schutz von uns allen werden sowohl Therapeut*innen als auch Patient*innen Mundschutzmasken tragen.
    Sofern Sie keine eigene mitbringen können, wird Ihnen beim Betreten der Praxis eine zur Verfügung gestellt.

 

  • Händewaschen/-desinfizieren ist für Patient*innen beim Eintreffen in der Praxis Pflicht.

 

  • mtliche Oberflächen und Gegenstände werden nach jeder Therapiesitzung desinfiziert.

 

  • Bitte bringen Sie keine Angehörigen mit zur Therapiesitzung.

 

 


In jeder Zelle unseres Körpers steckt die Information, die es zur Selbstheilung bedarf. Schon Hippokrates von Kos sagte: «Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Innern eines jeden von uns liegt».

Denn Krankheit entsteht dann, wenn unsere dauernd ablaufenden Heilungsprozesse gestört werden, sei es auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene. Am Anfang der Therapie steht eine ausführliche Anamneseerhebung. Danach ergründen wir gemeinsam, auf welchen Ebenen die Ursachen für die Beschwerden zu finden sind und mit welchen Therapieformen Ihre Selbstheilungskräfte wieder ins Fliessen gebracht werden können. Jeder Mensch ist einzigartig - und genau das soll auch die Therapie sein.

Ich freue mich sehr, Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit begleiten zu dürfen.